Go to Top

Artikel auf Mietminderung.org\t

Mietminderung für nicht ermöglichte Gartennutzung (Hunde im Garten)

Sehr geehrter Herr Hundt, im Mietvertrag ist ausdrücklich die Gartennutzung aufgeführt. Der Mieter im Erdgeschoss,leider auch zufällig der Bruder der Vermieterin,lässt verbotenerweise seine beiden Hunde in den Garten,um dort ihr Geschäft zu erledigen.Ansonsten geht er mit den Hunden nicht woanders hin raus. Das Carport wird von ihm alleinig genutzt,ebenso wie das angrenzende Wiesenstück des Gartens. Laut Vermieterin steht uns beiden die gleiche Nutzung des Gartens zu,ohne das dies berücksichtigt wird.Die Garagenzufahrt sowie …Artikel jetzt weiter lesen

Schimmelbefall in Schlafzimmer und Kinderzimmer, Höhe Mietminderung?

Sehr geehrter Herr Hundt! Ich befinde mich derzeit in einer Mietrechtsklage wegen einer nicht vertraglich eingehaltenen Kündigungsfrist. Zumindest wird dies bezüglich einer Kündigung mit sofortiger Wirkung bestritten. Nun meine Frage… In dem Haus in dem wir wohnten war starker Schimmelbefall auf Grund der baulichen Substanz des Hauses. Eine Schimmelbehandlung erbrachte deshalb nur kurzweilig eine Besserung. Meine Anwältin hat mir geraten, bei der Gerichtsverhandlung (04.04.2016) auf jeden Fall eine Mietzinsreduzierung anzufordern. …Artikel jetzt weiter lesen

Bad Sanierung (Leitungswasserschaden) + Unbewohnbarkeit der Wohnung

Hallo, auf Grund eines andauernden Wasserschadens im Bad mussten wir kurzfristig aus der Wohnung ziehen, da nach der Entfernung der Dusche festgestellt wurde, das der Balken komplett nass ist. Das Bad wurde komplett rückgebaut. D.h. es gibt in der Wohnung weder eine Toilette noch eine Waschmöglichkeit. Die Miete für März war schon komplett bezahlt, eine Ersatzwohnung wurde nicht gestellt. Ist es möglich die zuvielgezahlte Miete von März noch im April …Artikel jetzt weiter lesen

Bauarbeiten in der Wohnung ohne eigenen Nutzen

Fiktiver Fall: Ein Paar wohnt seit Oktober in einer neuen Mietwohnung. Seitdem wird die Wohnung darunter kernsaniert (bei Einzug bekannt). Beide Wohnungen haben andere Eigentümer. Es kommt immer wieder zu Einschränkungen in der Mietwohnung nicht nur durch Baulärm, sondern auch durch stundenweises Abschalten der Heizungen und der Wasser-/ Abwasserleitungen. Hinzukommt eine über zweiwöchige Baustelle in dem eigenen Bad, das dann nicht nur nicht genutzt werden kann, sondern auch Dreck, Lärm …Artikel jetzt weiter lesen

Schimmel: Anspruch auf Ursachenforschung durch qualifizierten Handwerker?

Hallo Herr Hundt, beim Thema Feuchtigkeit interessiert mich speziell die Frage, inwieweit der Vermieter zur Ursachenforschung verpflichtet ist. In meiner Wohnung ist kürzlich an zwei miteinander verbundenen, innen liegenden Wänden Feuchtigkeit in Form von großen Flecken aufgetreten, die sich jeweils von der Decke ca. 70 cm nach unten ziehen. Im Bad ist die fleckenüberzogene Fläche ca. 30 cm, im Flur ca. 20 cm breit. Nachdem die Hausverwaltung einen Handwerker (angeblich …Artikel jetzt weiter lesen

Mietminderung möglich – Hätte ich mit der Baustelle rechnen müssen?

Hallo, das Grundstück nebenan von mir, auf dem zuvor Garagen und eine große Werkstatt standen, wurde verkauft, und die Gebäude wurden abgerissen, und es sollen 2 neue Häuser mit neuen Wohnungen entstehen. Der Bau ist geplant bis Ende 2016. Nach meinen bisherigen Nachforschungen steht mir nun wg des Baustellenlärms und -staubs Mietminderung zu, ich habe dies dem Vermieter auch mitgeteilt, dass ich die Miete mindern möchte, er lehnt dies jedoch …Artikel jetzt weiter lesen

Schimmel im Bad – Mietminderung anteilig für Badezimmer?

Sehr geehrter Herr Hundt, In unserer Wohnung wurde am 29.07.2014 Schimmel festgestellt. Durch die verzögerte Auftragserteilung durch unseren Vermieter hat es bis Mitte Oktober gedauert bis wir einen Termin für die Beseitigung vereinbaren konnten. Anfang November wurde dann das Badezimmer renoviert und der Schimmel beseitigt. In dieser Zeit (8Tage) hatten wir keine Möglichkeit in unsrer Wohnung zu duschen oder zu baden. Ich hab nun im Internet recherchiert und meinem Vermieter …Artikel jetzt weiter lesen

Hausabriss: Nachbarhaus Wand an Wand zu meiner Wohnung

Guten Tag Herr Hundt, ich wohne seit einigen Jahren in meiner Wohnung. Der Häuserblock gehörte einst der gleichen Wohnungsgesellschaft. Vor zwei Jahren wurden die Häuser von unterschiedlichen Gesellschaften gekauft, was zur Folge hat, dass das Haus neben meinem von einer Gesellschaft gekauft wurde, die überall in der Kölner Südstadt günstige Häuser aufkauft, abreisst und sehr teure Eigentumswohnungen baut. (Die Wohnungen sind durch 1 Ziegelstein voneinander getrennt. Ich hörte meinen Nachbarn …Artikel jetzt weiter lesen

Gewerbemietrecht: Mietminderung wegen nicht erfüllter Verpflichtung zum Einbau von Wasserzählern? (zugesicherte Eigenschaft)

Der Verpächter meiner Gewerberäume hat sich im Pachtvertrag zum Einbau von bisher fehlenden separaten Wasserzählern für die Gewerbefläche verpflichtet, auch die Frist für den Einbau ist im Vertrag festgelegt. Mittlerweile sind weitere 5 Monate vergangen und keine Zähler eingebaut. Das beeinflusst ja nun nicht die rein praktische „Gebrauchstauglichkeit“ der Räume für den Betrieb, ist aber ein Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft und ein wirtschaftliches Risiko, da eine ordentliche Nebenkostenabrechnung so nicht …Artikel jetzt weiter lesen

Einbruch über Balkon – Mietminderung möglich?

Sehr geehrte Damen und Herren, Es ist eine Gemeindewohnung im EG. Bei uns wurde am 22.01.2014 eingebrochen. Die Einbrecher kamen über den Balkon, und haben die Balkontür Ausgehängt und den kompletten Türstock und angrenzenden Fensterrahmen zerstört. Uns wurde telefonisch zu versichert, das spätestens am 24.01.2014 der Tischler kommt, sich den Schaden ansieht, wegen der Versicherung. = Der Tischler hat sich bis heute nicht gemeldet. Nachdem gestrigen Telefonat hab ich jetzt …Artikel jetzt weiter lesen