Go to Top

Bad Sanierung (Leitungswasserschaden) + Unbewohnbarkeit der Wohnung

Hallo,

auf Grund eines andauernden Wasserschadens im Bad mussten wir kurzfristig aus der Wohnung ziehen, da nach der Entfernung der Dusche festgestellt wurde, das der Balken komplett nass ist. Das Bad wurde komplett rückgebaut. D.h. es gibt in der Wohnung weder eine Toilette noch eine Waschmöglichkeit. Die Miete für März war schon komplett bezahlt, eine Ersatzwohnung wurde nicht gestellt. Ist es möglich die zuvielgezahlte Miete von März noch im April rückwirkend geltend zu machen?

Danke,

Alex


[ratings]
Was gelernt? Empfehlen Sie uns weiter: [shariff]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.