Go to Top

Mietminderung über 100% nach Brandvorfall in Wohnung über uns?

Guten Tag Herr Hundt,

nach einem großen Brand vor 1,5 Wochen in der Wohnung über unserer Bürogemeinschaft können wir derzeit die Räume seit dem Brand nicht nutzen.

In den ersten Tagen waren wir noch zuversichtlich, da man bis auf Pfützen am Boden (der Löschschaum kam durch die Decke in unser Atelier) und Brandgeruch, nicht viel an Einschränkung gesehen hat. In den Folgetagen kam dann das Erwachen – alle, die sich länger als eine halbe Stunde in dem Raum aufgehalten haben, haben Kopfschmerzen bekommen und Ihnen wurde übel. Eine Person hat sich sogar übergeben. Da auch die Feuchtigkeit wesentlich höher ist, als anfangs angenommen, laufen seit ein paar Tagen 2 Entfeuchter rund um die Uhr – die ziemlichen Lärm veranstalten und die Luft alles andere als angenehm ist. Welche Schadstoffe ggf verbrand sind und die Büroräume derzeit belasten, wird wahrscheinlich erst in ein paar Wochen geklärt, wenn die Untersuchungen an der Brandwohnung abgeschlossen sind.

Für uns ein schlimmer Zustand, da wir alle (6 Freiberufler) das Büro nicht nutzen können und teilweise gar nicht wissen, wo wir nun unterkommen können. Eine Info noch – das Büro ist als Wohnraum und nicht als Gewerberaum gemietet. Der Vermieter weiß aber, dass es als Büro genutzt wird.

Nun unsere Fragen:

  • Können wir die Miete – auch rückwirkend – um 100% mindern?
  • Können wir zusätzlich Schadensersatz einfordern für den hohen Stromverbrauch der beiden Entfeuchter die 24/7 laufen?
  • Könnte man zudem Schadensersatz verlangen für den Aufwand eines zeitweisen Umzugs aller Arbeitsplätze?

Viele Grüße
jb


Danke für Ihren ausführlichen Kommentar. Die Nutzung der Wohnung als Gewerbeeinheit macht es sicherlich nicht einfacher. Ich möchte Ihnen mit einigen Links weiterhelfen:

Mietminderung bei Unbewohnbarkeit der Wohnung oder eines Zimmers

Mietminderung bei Trocknung nach Wasserschaden

Mietminderung rückwirkend möglich?

Lassen sich sich im Zweifel auf jeden Fall rechtlich beraten, insbesondere was mögliche Schadenersatzansprüche angeht.

Viele Grüße

Dennis Hundt

Bewertung abgeben: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertungen mit 5,00 von 5 Sternen.
Loading...
Was gelernt? Empfehlen Sie uns weiter:

Telefonberatung: Fragen Sie einen Anwalt auf Mietminderung.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.