Go to Top

Mangelhafte Elektrik und marode Fenster – Mietminderung?

Die elektrischen Anlagen in unserer Wohnung sind marode und zum Teil nicht geerdet. Die Steckdosen hängen zum Teil lose aus der Wand, so dass wir unsere beiden Kleinkinder nicht frei in der Wohnung herumlaufen lassen können, da die Gefahr eines tödlichen Stromschlags besteht. Außerdem befürchten wir jederzeit einen Wohnungsbrand aufgrund durchgeschmorter Kabel in den Wänden.

Die Dachfenster unserer Wohnung sind marode und zum Teil kaputt (lassen sich nicht schließen). Die Beleuchtung im Treppenhaus und die Außenbeleuchtung fehlen.

Alle Wasseranschlüsse im Haus laufen über einen Zähler und der Wasserdruck variiert so stark, dass unser Geschirrspüler samt Inhalt verschimmelt ist, denn er sprang aufgrund des zu geringen Wasserdrucks nicht an. Wir dachten zunächst, dass die Wasserleitung nicht richtig aufgedreht war. Wir sind nicht auf die Idee gekommen, dass dies der normale Druck sei.

Abgesehen vom Wasserdruck haben wir unsere Hausverwaltung schon mehrfach, beginnend im Oktober diesen Jahres, auf die Missstände aufmerksam gemacht und wurden zunächst ignoriert und dann beauftragt selbst Handwerkern kostenlose Kostenvoranschläge abzuringen. Die etwaigen Handwerker haben sich darauf jedoch nicht eingelassen.

Welche Rechte habe ich hier und welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich vom Vermieter weiter hingehalten werde? Wie mahne ich ihn ab und welche Konsequenzen darf ich daraus ziehen?

Hallo Herr Radke,

danke für Ihren ausführlichen Beitrag. Ich kann Ihnen leider nur zwei Tipps geben:

  1. Bei so vielen Baustellen sollten Sie sich rechtlich beraten lassen.
  2. Macht es unter diesen Umständen überhaupt Sinn in dieser Wohnung zu bleiben? Wenn Ihr Vermieter die Wohnung bislang vernachlässigt hat, wird er sich möglicherweise auch in Zukunft nicht ausreichend um die Instandhaltung kümmern. Ein Mietminderung spart Ihnen zwar Geld, aber die Umstände werden ja nicht besser.

Hier noch drei Links für Sie:

Viele Grüße

Dennis Hundt



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.